Atemseminar mit dott.sa Patrizia Odorici

29./30. MärzPatrizia

Die Atmung ist eine der wichtigsten physiologischen Funktionen unseres Körpers. Etwa 15-20 Atemzüge nehmen wir pro Minute, um unseren Organismus mit einem ausreichendem Mass an Energie zu versorgen. Dabei atmen wir nicht nur den lebenswichtigen Sauerstoff ein, sondern auch eine feinstoffliche Energie, die so genannte “Lebensenergie” oder “Vitalkraft”, die dem entspricht was man in China “Ci” oder “Qi” und in Indien “Prana” nennt.

Eine besondere Atemtechnik kann uns mit einem enormen Quantum an Energie versorgen, die wir dann nicht nur für unsere Gesundheit, sondern auch für andere Zwecke verwenden können: denn alles was wir tun braucht schließlich diese Energie!

Meditation-TechnikenInsbesondere bei der Meditation und beim Gesang brauchen wir enorm viel Energie, um zu guten Ergebnissen zu kommen und schnelle Fortschritte zu machen. Natürlich geht es dabei auch um rein technische Aspekte, das heißt um die Entwicklung einer harmonischen und vollständigen Atembewegung, aber gleichzeitig um die Fähigkeit, die aufgenommenen Energien gezielt nutzen zu können und zu kanalisieren.

Anders ausgedrückt, bleibt die Stimme ohne diese Kraft leblos und schwach und in der Meditation kommt es allenfalls zu einem Entspannungseffekt, aber nicht zu den gewünschten Effekten, die zu einer Umwandlung des Bewusstseins führen können.

Das Wochenendseminar besteht demnach aus einem theoretischen Teil, um die Abläufe der vollständigen Atmung besser und harmonischer umsetzen zu können, und aus vielen praktischen Übungen mit einer speziellen Gymnastik zur Stärkung der beteiligten Muskulatur und zur Erweiterung des Atemvolumens.

paolaPatrizia Odorici ist diplomierte Bewegungstherapeutin und hat einen Abschluss in “scienze motorie” (Bewegungswissenschaften). Sie unterrichtet seit über 30 Jahren Yoga, Pilates und andere Systeme und unterrichtet neben ihrer freiberuflichen Tätigkeit auch an einer italienischen Universität.

Anfänger jeglichen Alters sowie Fortgeschrittene werden gleichermaßen von ihrem reichhaltigen Erfahrungsschatz profitieren. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Voranmeldung via Mail oder per Telefon.

paola 2Kurszeiten:

Samstag, 29. März
10-13 und 15-18 Uhr
Sonntag, 30. März
11-14 Uhr
 
Kursgebühr
30 Euro Mitglieder
60 Euro normal