Jedes Volk hat seine eigenen Mythen und Legenden, seine eigenen Helden und Götter. Das vergleichende Studium der Religionen und Traditionen ermöglicht es, gewisse Parallelen und gemeinsame Symbole in diesen Überlieferungen zu entdecken, die unseren Blick für eine allumfassende primordiale Tradition und ein kollektives Bewusstsein der Menschheit schärfen können.

Trotzdem finden sich in jeder Tradition besondere Perlen der Weisheit, jede ist einzigartig in ihrem  Ausdruck, in  der historischen Funktion, die  sie für  die Ent-

wicklung der gesamten Menschheit ausübt, und in dem Weg, den sie aufzeigt, um ins Paradies zu gelangen, an die Tafel der Götter.

Die Schöpfung der Welt, ihre Struktur und die Bedingungen des Menschen, um im Geiste der Nordischen Tradition als “Einherjer” in die “Halle der Helden” zu gelangen, ist Thema dieses Vortrags.

Walhalla - Die Halle der Helden

Vortrag – Eintritt frei

  • Montag 17.09.2018 20:30h in Düsseldorf (Münsterstraße 38 – Innenhof)
  • Mittwoch 19.09.2018 20h in Berlin (Gotenstraße 11)
  • Mittwoch 26.09.2018 20:30h in Köln (Hülchrather Str. 6)