Kulturcafé am 10. Januar 2016

Heutzutage verstehen wir die Zeit als eine abstrakte Größe, die sich in Minuten und Stunden bemisst und unaufhörlich in Tagen und Jahren voranschreitet. Für die antike Mythologie ist die Zeit jedoch eine lebendige Wesenheit, die einen bestimmten Zyklus charakterisiert und beherrscht.

Erfahre mehr...