Radiästhesie & Kosmoionik

Kurs Radiästesie und Kosmoionik

Radiästhesie ist die psychische Sensibilität gegenüber Radiationen, die von allen Dingen ausstrahlen, sei dies nun ein Objekt, eine Substanz oder lebende Wesen. Diese Phänomen war bereits den alten Chinesen, Ägyptern und Römern bekannt, die Prognosen aufgrund der Bewegungen eines Pendels machten.

Die Radiästhesie ist eine uns allen angeborene Fähigkeit, die es uns ermöglicht, veschiedene Frequenzen sowie elektomagnetische und psychische Wellen wahrzunehmen. Sie hilft uns, die uns umgebende Welt, die aus Vibration, Klängen und Farben besteht, auf intuitive Weise zu entdecken.

Die radiästhetische Sensibilität kann in einem geeigneten Training und durch eine wissenschaftlichen Vorgehensweise erweckt und entwickelt werden.