Rechtzeitig vor Anfang des Winters, werden wir für Euch am 1./2. Dezember ein Seminar zum Thema Heilpflanzen und Ernährung im Winter abhalten.

Als Hauptthema werden wir die Frage behandeln: wie komme ich gesund über den Winter? Neben ein paar allgemeinen Tips für die Gesundheit werden wir Euch viele praktische Tips für die Ernährung geben und Euch die eine oder andere Zubereitung aus der Kräuterküche präsentieren.

Den Aspekt der Heilpflanzen werden wir Euch gemeinsam mit dem Dipl.-Biologen Jens Jakob vorstellen, der mit seiner Herbathek unlängst in die Schlagzeilen geraten und ein ausgewiesener Kenner der Materie ist.

Eine bewusste Lebensweise ist die Vorraussetzung dafür, immer gesund, voller Energie und leistungsfähig zu sein. Dabei ist es vor allem wichtig, dass wir uns selbst besser kennen lernen, unsere Stärken und Schwächen, die Ausdruck unseres Charakters sind, unseres Temperamentes und gleichzeitig unsere individuelle Disposition darstellen, d.h. die Veranlagung zu bestimmten Krankheiten. Dadurch können wir eine höhere Sensibilität uns selbst gegenüber entwickeln, für unser körperlich-seelisches Gleichgewicht, um zu erkennen, was uns nützt oder schadet, um die Ernährung und die Kraft der Natur ganz gezielt als Heilmittel einsetzen zu können, bevor ein Ungleichgewicht, d.h. eine Krankheit entstehen kann.

Termin:

Samstag, 1. Dezember, 15-18 Uhr
Sonntag, 2. Dezember, 11-14 Uhr

Ort:

Archeosophische Gesellschaft e.V.
Oststrasse 133 – Innenhof, Untergeschoss

Teilnahmegebühr:

Nichtmitglieder 45 Euro
Mitglieder 15 Euro