Die Zubereitung von Heilpflanzen zu kosmetischen und therapeutischen Zwecken ist eine alte Kunst und von jeher mit der Alchemie verbunden. Wir freuen uns deshalb sehr darauf Euch im Mai und Juni zwei besondere Events anbieten zu können, die das theoretische Wissen der Alchemie zur praktischen Anwendung bringen.

Mai – Düsseldorfinternet Heilpflanyen mai

17./18. Mai Samstag 10-18 Uhr, Sonntag 10-13 Uhr

Ausgehend von der Destillation der Essenzen, studieren wir die aromatischen Prinzipien der Pflanzen und ihre zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten als aromatische Öle und Wässer und medizinische Essige. Hierbei konzentrieren wir uns auf einige besondere Pflanzen für den kosmetischen und medizinischen Gebrauch.

Samstagmorgen: Destillation aromatischer Pflanzen, Verbindungen zur Alchemie und Destillation. Eigenschaften und Gebrauch der Aromaöle; Zubereitung eines Raumsprays.

Samstagnachmittag: Aromatische Öle und Wässer für die Gesundheit und Schönheit: Rosmarin, Lavendel, Myrte, Orange etc. Zubereitung eines Massageöls. Massageöle und medizinische Essige.

Sonntagvormittag: ROSA DI MAGGIO – MAIROSE; die gallische Rose hat einige überraschende Eigenschaften und wird in der traditionellen Heilpflanzenkunde benutzt, um aromatische Wässer, medizinischen Essig, Augentropfen, Parfum, Lotionen, Masken und Hautcremes herzustellen. Aber nicht nur dies…

Der praktische Teil des Kurses sieht die praktische Zubereitung folgender Präparationen vor, die zusammen mit den Kursteilnehmern durchgeführt werden: Destillation und Extraktion der aromatischen Wässer, ein Raumspray, ein Massageöl, eine Rosensalbe für die Lippen

internet Heilpfanzen juni

Juni – Florenz

20. bis 22. Juni

Wochenendseminar in den grünen Hügeln von Florenz.

PROGRAMM

 

Venerdì ore 15,30 – Freitag 15.30 Uhr

Accoglienza con infusi di erbe – Willkommenstrunk mit einem Kräutertee

Presentazione dello stage – Präsentation der Stage

Lezione di introduzione allo studio delle piante spontanee, particolarmente quelle “solstiziali”, e  alla raccolta e conservazione delle stesse

Einführung in das Studium der Wildpflanzen, im Besonderen die “Sommerpflanzen”, wie man die Kräuter sammelt und konserviert

Preparazione da pianta fresca : oleoliti : elicriso, cipresso, lavanda.

Zubereitung von frischen Pflanzen, der Ölauszug: Strohblumen, Zypressen, Lavendel

 

Ore 18  – 18.00 Uhr

Passeggiata nel parco storico con osservazione di alcune specie erbacee e arboree,

Spaziergang im historischen Park der Villa mit Beobachtung einiger Kräuterarten und Bäume

raccolta  di piante finalizzata  alla  essiccazione e conservazione.

Sammlung von Pflanzen für die Trocknung und Konservierung

Sistemazione delle piante raccolte per l’essiccazione.

Einordnung der gesammelten Pflanzen für die Trocknung.

 

Ore 21 – 21.00 Uhr

Cena alla villa  con, Insalata di riso, cus cus  libanese, taglieri  misti con  bruschette toscane, formaggi, mieli mostarde.

Torte fatte in casa, fragole e yogurt con menta, caffè o tisane.

Abendessen  in der Villa mit: Reissalat, Cous Cous, Aufschnitt mit toskanischen Bruschetta , Käse, Honig, mit Senfsoße

Hausgemachte Kuchen, Erdbeeren und Joghurt mit Minze, Kaffee oder Kräutertee

 

Ore 22,30 – 22.30 Uhr

Osservazione del cielo stellato, introduzione  allo studio delle costellazioni con l’astronoma Francesca Manenti  e i suoi assistenti.

Beobachtung des Sternenhimmels, Einführung in das Studium der Sternbilder mit der Astronomin Francesca Manenti und ihren Helfern

 

Sabato  ore 9 – Samstag  9.00 Uhr

Grande Escursione  con studio delle piante sul campo e  raccolta esemplari per erbari. Durante questa escursione avremo modo di osservare e parlare di alcune piante e alberi utilizzati in Alchimia e del loro significato simbolico oltre che delle proprietà fitoterapiche.

Große Wanderung mit Studium der Feldpflanzen und Sammelung von Exemplaren für die Herbarien. Während dieses Ausflugs beobachten und sprechen wir über einige Pflanzen und Bäume, die in der Alchemie benutzt werden und über ihre symbolische Bedeutung sowie über ihre phythotherapeutischen Eigenschaften.

 

Ore 13 – 13.00 Uhr

Pranzo presso una trattoria nelle vicinanze, cucina Toscana, vino  e caffè.

Mittagessen in einer “Trattoria” in der Nähe, Toskanische Küche, Wein und Kaffee

 

Ore 15,30 – 15.30 Uhr

Preparazioni degli Erbari.  1. fase:  pressatura; 2à fase:  sistemazione delle pagine con note didascaliche. Preparazioni da piante fresche cosmetiche e fitoterapiche.

Zubereitung von Herbarien. 1. Phase: Pressen; 2. Phase:  Anordnung der Seiten mit Beschriftungen.  Kosmetischen Präparate aus frischen Pflanzen und pflanzliche Arzneimittel.

 

Ore 18 – 18,00 Uhr

Passeggiata al monte Senario – Cena libera

Spazierengang zum Monte Senario – Abend zur freien Verfügung

 

Domenica – Sonntag

Alba (ore 6)  meditazione al sorgere del sole (facoltativa)

Morgengrauen (6.00 Uhr) – Meditation zum Sonnenaufgang

 

 

 ore 8.30 – 8.30 Uhr

Escursione  per la raccolta  dell’Iperico e altre piante solstiziali. Preparazione olio di Iperico.

Ausflug für die Sammlung von Johanniskraut und anderen Sommerpflanzen. Zubereitung von Johanniskrautöl.

 

Ore 12,00 – 12.00 Uhr

Pranzo sull’aia  con  panzanella,  pecorino  e  pomodori conditi, o caprese e  macedonia di stagione. Caffè o tisane. Conclusioni e saluti. (per chi riparte)

Mittagessen im Freien mit Panzanella, Käse und Tomaten oder Caprese (Tomaten und Mozzarella), Obstsalat. Kaffee oder Kräutertee. Abschluss und Verabschiedung (derer, die gehen).

Nel pomeriggio è prevista una lezione extra sulle piante aromatiche e la distillazione  secondo l’arte Alchemica, con distillazione di una pianta essenzifera sul posto.

Am Nachmittag gibt es eine zusätzliche Kräuterlektion und die Destillation gemäß der alchemistischen Kunst, mit einer essentiellen Pflanze vor Ort.

 

Costo: 120,00 euro per i soci,  (i non soci potranno partecipare con la tessera speciale  stage Primavera Estate 2014) è comprensivo di lezioni dei 3 giorni, 2 pranzi, 1 cena e  6 preparazioni erboristiche con piante fresche   (secondo le specie in tempo balsamico reperite) che  verranno consegnate ai partecipanti .

Preis: Euro 120.00 für Mitglieder umfasst 3 Tage Unterricht, 2 Mittagessen, 1 Abendessen und 6 pflanzliche Zubereitungen mit frischen Pflanzen (ja nach Art der in der balsamischen Zeit gefunden Pflanzen), die den Teilnehmern mitgegeben werden.

 

L’eventuale pernottamento  e la cena del sabato sera non sono compresi  nel costo, ma prenotando tempestivamente possiamo indicare alcuni alberghi , agriturismi e ristoranti  nei dintorni, comodi e piacevoli che potrete scegliere  secondo le vostre preferenze e esigenze.

Jede Übernachtung und das Abendessen am Samstagabend sind nicht im Preis inbegriffen, aber bei Buchung im Voraus können wir Euch einige schöne und komfortabele Hotels, Landhäuser und Restaurants in der Umgebung empfehlen, so dass Ihr nach Euren Wünschen und Bedürfnissen wählen könnt.

 

La serata per l’osservazione del cielo può essere prenotata anche a parte; per chi non partecipa allo stage il costo è di 25 euro cena compresa, 15 se non si desidera partecipare alla cena.

Der Abend für die Beobachtung des Himmels kann auch separat gebucht werden; für diejenigen, die nicht an der Stage teilnehmen möchten liegen die Kosten bei 25 Euro, 15 Euro wenn Ihr nicht am Abendessen teilnehmen möchtet.

 

E IN PIÙ PER CHI VUOLE …

VISITE GUIDATE  ALLA SCOPERTA DI  FIRENZE

Con Alessandro Mazzucchelli, storico dell’arte

Giovedì Pomeriggio

  • Palazzo Medici Riccardi, in particolare la cappella con l’affresco dell’Adorazione dei Magi di Benozzo Gozzoli.
  • Battistero (la visita al Battistero comprende la salita ai matronei, normalmente chiusi al pubblico, per l’osservazione ravvicinata dei mosaici della cupola e una vista spettacolare e inusuale del Battistero. Per questa visita a numero chiuso è obbligatoria la prenotazione)

Venerdì Mattina

  • Palazzo Vecchio e in particolare lo studiolo alchemico di Francesco I de’ Medici .

Per le visite a Firenze del giovedì pomeriggio e venerdì mattina è necessario segnalare al più presto la partecipazione  perché  ci sono  i biglietti di entrata da prenotare.

 

UND NOCH MEHR FÜR DIEJENIGEN, DIE INTERESSIERT SIND….

 

GEFÜHRTE TOUREN, UM FLORENZ ZU ENTDECKEN

mit Alessandro Mazzucchelli, Kunsthistoriker

 

Donnerstagnachmittag: Santa Croce und Baptisterium

 

Freitagmorgen: Palazzo Vecchio und dem alchemistischen Studienort von Francesco I

 

Für Besuche in Florenz am Donnerstagnachmittag und Freitagmorgen solltet Ihr Euch so bald wie möglich für eine Teilnahme anmelden, denn die Eintrittskarten müssen im Voraus gebucht werden.

 

Prenotazioni:  Termine ultimo:  Lunedì 16 giugno.

Voranmeldung: letzter Termin: Montag, 16. Juni.

—————————-

mit Fiorenza Mascione

Fiorenza Mascione hat sich, nach dem Abschluss in Pflanzenkunde an der Universität in Urbino, dem vertieften Studium der medizinischen Heilpflanzen gewidmet und viele Seminare besucht, eigene Studien betrieben und sich im Bereich der Beobachtung und dem Erkennen von Wildkräutern spezialisiert.

Seit 1989 ist sie Inhaberin einer bedeutenden „Erboristeria“ (ein Laden für Naturprodukte) in Florenz. Seit 2001 leitet sie mit ihren Mitarbeitern regelmäßig Veranstaltungen für die Archeosophische Gesellschaft  in Zusammenarbeit mit der Kommune von Florenz, mit Dutzenden von praktischen Kursen, an denen Hunderte von Studenten und anderen Personen, die sich für dieses Thema begeistern, teilgenommen haben.