FILM: Die Geschichte der Astrologie – von den Chaldäern bis in die Neuzeit

Was den Ursprung der Astrologie betrifft, ist eins sicher: dass sie schon den Chaldäern 4000 Jahre v. Chr. bekannt war. So war für die Griechen der Name Chaldäer ein Synonym für Astrologe.

Der Film ist eine Reise in die Geschichte dieser Wissenschaft, die Mathematiker, Wissenschaftler, Philosophen, und Geistliche aller Zeiten gleichermaßen fasziniert hat.

„Zodiakos“, der „Tierkreis“ bedeutet wörtlich „Kreis des Lebens“, der Kreis, der den Umlauf beschreibt, den die Sonne jeden Tag um die Erde zu begehn scheint, um das Leben in diesem Kreis zu offenbaren. Der Terkreis unterteilt sich in 12 gleiche Bereiche à 30 Grad, jeder Bereich definiert ein Zeichen, auf Griechisch „Zoon“: „lebendiges Wesen“.

mit Texten von Alessandro Benassai, Dauer: ca. 60 Minuten (inklusive Bonusmaterial)

Termin: Mittwoch, 10. Oktober 2012, 20.30h

Ort: Archeosophische Gesellschaft e.V. Düsseldorf
Oststraße 133, 40210 Düsseldorf
20.30 Uhr, Eintritt frei