Grundlagenkurs mit praktischer Ausrichtung

Erfahrungsmedizin trifft Wissenschaft

In diesem 6-stündigen Seminar werden die grundlegenden Zusammenhänge für eine ganzheitliche Therapie mit Heilpflanzen aufgezeigt. Über theoretische Aspekte hinaus üben wir an diversen Beispielen, wie eine effektive Therapie mit Heilpflanzen aufgebaut werden kann und was dabei berücksichtigt werden muss.

Von der Auswahl der richtigen Pflanze und dem geeigneten Pflanzenteil (Blätter, Blüten, Wurzeln), über Hinweise bezüglich des richtigen Zeitpunktes für die Ernte und Aufbewahrung geht dieses Seminar auch auf Fragen der richtigen Dosierung nach Alter, Geschlecht und Gewicht ein.

Ein besonderer Schwerpunkt wird auf der Astrologie liegen, die schon Paracelsus und Hippokrates sehr erfolgreich einsetzten, um ihre zum Teil wundersamen Heilungen hervorzurufen. Dabei gingen sie sogar noch einen Schritt weiter, denn sie behaupteten, dass man kein richtiger Arzt sein könne, ohne die Astrologie zu beherrschen.

Der Mensch ist ein vielschichtiges Wesen, dass den Einflüssen der Natur des Kosmos beständig ausgesetzt ist. Er besteht aus den selben Substanzen und Energien wie das Universum. Die offensichtlichsten Veränderungen werden durch den Lauf von Sonne und Mond hervorgerufen: die Jahreszeiten mit ihren typischen Erkrankungen und der Monatszyklus mit seinen Auswirkungen auf den Hormonhaushalt und die Stoffwechselaktivität des Menschen.

Die antike Wissenschaft der Astrologie kann darüber hinaus viele weitere Aspekte beleuchten, die für die Heilpflanzentherapie zum Einsatz gebracht werden können. Insbesondere die Auswahl der richtigen Pflanze und der geeignetste Zeitpunkt für den Therapiebeginn können mit sehr einfachen Mitteln die Erfolge deutlich verbessern helfen.

Organe im TierkreisWer seine astrologischen Kenntnisse verbessern möchte oder erstmals in das Thema hineinblicken will: im Anschluss an das Seminar gibt es die Möglichkeit, neben weitern Vorträgen über die Astrologie, auch an einem einführenden Astrologiekurs teilzunehmen, in dem die Grundlagen für eine noch effektivere Heilpflanzentherapie (Temperamentelehre und Humoralpathologie) ausführlich erlernt werden können.

Grundlagenkurs

Samstag, 27. Januar 2018,

10.00h – 18.00h

bei uns in der Münsterstrasse

Kosten:

Mitglieder 30 Euro

Nichtmitglieder 60Euro

Studenten/Schüler 40Euro