Man sagt, wir befänden uns im Zeitalter des Wassermanns.
Doch was soll das heißen? Wann hat es begonnen? Und wie lange dauert es? Und was kommt danach?

Ein Blick auf die Geschichte der Menschheit zeigt uns, dass sich alles in zyklischen Phasen entwickelt, die wir als Zeitalter beschreiben können. In diesen Zeitaltern beherrschen bestimmte Themen die Menscheit, und zwar nicht als lokes Phänomen, sondern als ein Ausdrucks des Zeitgeistes. Die Zeitalter, die dem unseren vorausgingen, waren die Zeitalter des Stiers, des Widders und der Fische, die das Bewusstsein der Menschheit auf den Eintritt in das Wassermannzeitalter vorbereitet haben.

Die Uhr der ZeitalterEine präzise kosmische Uhr regelt den großen Zyklus der Menscheit. Sie gibt den Takt und die Stunde an, die das Leben und das Bewusstsein auf der Erde in all seinen Ausdrucksformen beeinflusst. Deshalb haben die Weisen der verschiedenen Traditionen seit jeher versucht, das Geheimnis dieses kosmischen Mechanismus zu entschlüsseln, der mit dem Geheimnis der Schöpfung verbunden zu sein scheint. Denn jedes Zeitalter hat eine genaue Funktion im geordneten Plan der Schöpfung, um das Bewusstsein der Menschen auf seine Erlösung vorzubereiten.

Montag, 22. Februar 2016, 20.00h bei uns in der Münsterstrasse

Eintritt frei